Samstag, 25. Februar 2017    News | Kontakt | Impressum
Facebook   Twitter   YouTube
Login merken? •  Noch kein Mitglied?
•  Passwort vergessen?

Navigation


Personal Nickpages


Mitglieder Online
Gäste Online: 3
Mitglieder Online: 0

snow213D:13h:30m
Sponge-Manu4D:15h:15m
Edlvy8D:9h:57m
Timon198615D:9h:52m
AlexTheThu...22D:6h:23m
Flammenengel25D:6h:14m
Sato47D:8h:12m
Sven32051D:7h:27m
Frouce55D:16h:13m
deCalogne58D:13h:44m
GoogleRobot

Anzahl Mitglieder: 707
Neuestes Mitglied: Frankfurter


Shoutbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben!


01.06.2016 12:39
hi Pfft

18.03.2016 13:37
Ich grüße Cool

07.03.2016 22:13
hi

07.02.2016 16:37
hi

19.01.2016 19:45
Habe hunger. entscheidet nun zwischen SCHNITZEL oder DÖNER





Licensed Teamspeak 3 Server (AAL)
Tageswitz
Fritzchens Vater kommt spät abends nach Hause. Fritzchen läuft ihm entgegen: "Papi, Papi, Mutti ist heute fast gestorben!" Der Vater: "Was ist denn passiert?" Fritzchen: "Mutti lag auf dem Boden und schrie: »Oh Gott, ich komme! Oh Gott, ich komme!« Aber zum Glück lag der Briefträger auf ihr und hat sie festgehalten!"


Zufallswitze
Der Ober bedient einen Kunden. Dieser will die Vorspeise bestellen. "Ich möchte als erstes eine Suppe, aber nicht zu dünnflüssig und nicht zu klumpig, genau in der Mitte." Dann bestellt er den Hauptgang. "Ich nehme einen Entenbraten mit Salat, aber die Ente nicht zu knusprig und nicht zu bappig, genau in der Mitte." Als er auch dies gegessen hat, will er den Nachtisch bestellen. "Ich nehme Vanilleeis mit heißer Himbeersoße, aber die Himbeeren nicht zu heiß und nicht zu kalt, genau in der Mitte." Als er auch dies beendet hat, bestellt er noch einen Cappucino. "Ich hätte gerne einen Cappucino, aber nicht zu hell und nicht zu dunkel, genau in der Mitte." Als er seinen Kaffee getrunken hat, will er bezahlen. "Gut, Herr Ober, die Rechnung bitte, aber die Zahlen darauf nicht zu groß und nicht zu klein, genau in der Mitte." Da reicht es dem Ober, er schreit den Kunden an: "Sie können mich jetzt mal am Arsch lecken, nicht zu weit rechts, nicht zu weit links, genau in der Mitte!"

Sagt der Ehemann zu einer Blondine: "Wenn du richtig kochen und putzen könntest, bräuchten wir keine Haushälterin!" Sagt die Blondine: "Und wir bräuchten keinen Gärtner, wenn du abends nicht immer so müde wärst!"

Der Chefarzt der Irrenanstalt versammelt die Wärter um sich. "Haben Sie auch wirklich die acht Patienten wieder eingefangen, die beim Brand ausgerückt waren?" Da wundern sich die Wärter. "Acht? Wieso acht? Wir haben dreiundzwanzig zurückgebracht."

"Angriff!" schreit der Kompaniechef. Alle rennen mit - nur der Gefreite Berger läuft zurück.
"Berger, Sie Feigling, die Front ist da vorn!"
"Ich weiß - man wird doch wohl noch Anlauf nehmen dürfen!"

Der Papst fährt mit seinem Papamobil durch die Stadt. Die ganze Zeit läuft eine Blondine hinterher. Der Fahrer wird schneller, die Blondine auch. Der Fahrer gibt richtig Gas, die Blondine rennt hinterher. Irgendwann wird es dem Papst zu bunt und er befiehlt: "Anhalten!" Da kommt die Blondine zu ihm hin und sagt: "Bitte einmal Schokolade - Straciatella."

Sagt ein dickes Pferd zum dünnen: "Wenn man dich sieht, könnte man meinen, eine große Hungersnot sei ausgebrochen." Antwortet das dünne Pferd: "Und wenn man dich sieht, könnte man meinen, du seiest schuld dran!"

Die Freundin von Karl fährt in Urlaub. Bevor sie fährt fragt sie Karl, ob er denn mit dem Haushalt zurechtkommen wird. "Na klar", sagt der. "Weißt du z. B. wie man Marmelade macht?" - "Na sicher - ich schäle einfach einen Berliner."

Der Ober bedient einen Kunden. Dieser will die Vorspeise bestellen. "Ich möchte als erstes eine Suppe, aber nicht zu dünnflüssig und nicht zu klumpig, genau in der Mitte." Dann bestellt er den Hauptgang. "Ich nehme einen Entenbraten mit Salat, aber die Ente nicht zu knusprig und nicht zu bappig, genau in der Mitte." Als er auch dies gegessen hat, will er den Nachtisch bestellen. "Ich nehme Vanilleeis mit heißer Himbeersoße, aber die Himbeeren nicht zu heiß und nicht zu kalt, genau in der Mitte." Als er auch dies beendet hat, bestellt er noch einen Cappucino. "Ich hätte gerne einen Cappucino, aber nicht zu hell und nicht zu dunkel, genau in der Mitte." Als er seinen Kaffee getrunken hat, will er bezahlen. "Gut, Herr Ober, die Rechnung bitte, aber die Zahlen darauf nicht zu groß und nicht zu klein, genau in der Mitte." Da reicht es dem Ober, er schreit den Kunden an: "Sie können mich jetzt mal am Arsch lecken, nicht zu weit rechts, nicht zu weit links, genau in der Mitte!"

Der Urlauber in einem kleinen Hotel: "Bitte, ich möchte zwei Eier, eines steinhart, das andere fast roh, einen verkohlten Toast und eine lauwarme Brühe, die Kaffee heißt." - "Ich weiß nicht, ob sich das machen lässt", meint der Kellner. "Ach, das kriegen Sie schon hin, gestern ging es doch auch."

Ein Schweizer und ein Österreicher sitzen im Kino nebeneinander. Kurz vor der Pause erscheint ein Kaktus auf der Leinwand und weit hinten sieht man einen Cowboy sich nähern. Dann geht das Licht an.
Der Schweizer sagt zum Österreicher: "Was wettest du, der Cowboy reitet in den Kaktus?"
Der Österreicher antwortet: "Das glaube ich nicht. So dumm ist dieser Cowboy nicht."
Die beiden verabreden, dass sie nach der Vorstellung eine Flasche Wein trinken gehen und dass der Verlierer der Wette bezahlt. Nach der Pause zeigt sich, dass der Schweizer die Wette gewinnt. So genießen die beiden nach der Vorstellung eine Flasche Wein in einem nahe gelegenen Restaurant. Kurz bevor es ans Bezahlen geht, sagt der Schweizer: "Ich muss gestehen, dass die Wette nicht fair war. Ich habe den Film bereits zum zweiten Mal gesehen."
Darauf antwortet der Österreicher: "Ja, und ich zum fünften Mal. Aber ich hätte nie gedacht, dass dieser Dummkopf noch einmal in den Kaktus reitet."



Die Homepage hatte schon 1,087,507 eindeutige Besuche  -  © 2017 by Sponge-Manu [Fun & Witze]