Sonntag, 17. Januar 2021    News | Kontakt | Impressum
Facebook   Twitter   YouTube
Login merken? •  Noch kein Mitglied?
•  Passwort vergessen?

Navigation


Personal Nickpages


Mitglieder Online
Gäste Online: 7
Mitglieder Online: 0

FreddyVSJason0D:8h:28m
GSK_GIANT4D:5h:1m
EasyPhil7D:0h:49m
Edhilgon7D:23h:41m
Sponge-Manu11D:2h:7m
Kewin11D:3h:19m
Tim12D:23h:19m
snow2115D:1h:47m
MarkusTheG...20D:19h:19m
takeitbtch23D:17h:28m
GoogleRobot

Anzahl Mitglieder: 923
Neuestes Mitglied: FreddyVSJason


Shoutbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben!


20.09.2020 00:37
"Grüße vom Sky95"

16.09.2020 03:13
Na wer kann es Knacken LOL R3LDvMOfZSB2b20gU2
t5OTU=

02.09.2020 13:13
Hi Smile

24.04.2020 00:02
moin

12.11.2019 20:47
Smile Guten Abend





Licensed Teamspeak 3 Server (AAL)
FAQ: Eine Aufnahme im Channel
FAQ (Häufig gestelle Fragen) > Eine Aufnahme im Channel
•  Grund für eine Aufnahme
Es gibt verschiedene Gründe, warum etwas auf einem Teamspeak Server aufgenommen werden soll. Beispielsweise wenn ein TeamSpeak Meeting protokolliert werden soll oder jemand nur "Mist" redet und dieser für alle auf YouTube oder anderen Seiten reingestellt werden soll. Natürlich können diese Aufnahmen auch als Beweis genutzt werden.

•  Aufnahme starten
Der Teamspeak 3 Client sieht dafür eine Extra Funktion vor. Alle Aufnamen werdem im Format .wav abgespeichert. Wundert euch nicht, wenn die Datei einige MB groß wird.



Die Aufname kann unter Extras > Aufnahme starten oder auch per Tastenkombination STRG+UMSCHALT+R gestartet werden.



Den Zielorder kann vor der Aufnahme bestimmt werden.

Es öffnet sich ein Fenster in dem noch der Dateiname und Speicherort angegeben werden kann. Anschließend einfach auf Speichern klicken.

Sobald ihr auf "Speichern" klickt, startet auch die Aufnahme.



Auf dem Server erscheint euer Name nun in roter Schrift markiert und mit dem Zusatz [Aufnahme] hinter eurem Namen (bzw. wenn es der englische Client ist [Recording]).

•  Aufnahme stoppen
Zum Stoppen der Aufnahme wieder unter "Extras" im Teamspeak 3 Client auf "Aufnahme beenden" klicken oder die Tastenkombination STRG+UMSCHALT+T drücken.

•  Aufnahme verbieten
Mit dem aktuellen Rechtesystem von Teamspeak 3 ist es nicht möglich, bestimmten Gruppen die Aufnahmen per Permission zu verbieten. Alle anderen User können aber anhand des Nicks erkennen, ob jemand am Aufnehmen ist.

Doch Fun & Witze ist mit einem Bot ausgestattet, der für Recht & Ordnung sorgt. Das Aufnehmen ist somit im öffentlichen Bereich (zum Beispiel: Unterhaltungsräume, Musik- und Spielebereich) nicht erlaubt. Wenn ein eigener Channel erstellt wurde, kann auch eine Aufnahme gestartet werden.

Hinweis: Startet keine Aufnahme, wenn die anderen User nicht damit einverstanden sind.




Die Homepage hatte schon 3,260,041 eindeutige Besuche  -  © 2021 by Sponge-Manu [Fun & Witze]